Hilfsseilwinde HSW-B 750 ZP

Ausgestattet mit Zugkraftaufzeichnung mit Protokollierung und Zugkraftabschaltung.
detailwidget
Artikel-Nr.: 105577
Produktinformationen "Hilfsseilwinde HSW-B 750 ZP"

Die Hilfsseilwinde HSW-B 750 ZP mit Zugkraftaufzeichnung und digitaler Anzeige von Länge, Zugkraft und Geschwindigkeit sowie Zugkraftabschaltung ist bestens geeignet, um schwere Windenseile großer Kabelziehwinden mit hoher Zugkraft in Leerrohre oder Kabeltrassen einzubringen. Selbstverständlich können auch leichtere Energie- oder Telekommunikationskabel über weite Strecken eingezogen werden. Durch die Zugkraftabschaltung können sogar Fernmeldekabel ohne Risiko verlegt werden. Die Zugkraftaufzeichnung mit Protokollierung erbringt den von Auftraggebern immer häufiger geforderten Mess-Nachweis. Dieser wird auf einem internen Speicher abgelegt und kann im Anschluss über den USB-Anschluss in Form einer PDF auf einem USB-Stick gespeitert werden. Die optimierte Steuerung verfügt zudem über ein wasserdichtes Gehäuse mit  baustellengerechten Anschlüssen und einem  großen Farbdisplay. Ein bewährter und leistungsstarker HONDA 4-Takt Benzinmotor treibt die Seiltrommel mittels Keilriemen an. Eine zwischengeschaltete Ölbadkupplung gewährt einen ruckfreien Seilzug unter Last wie auch im Leerlauf. Die Ölbadkupplung trennt die Kraftübertragung selbstständig im Leerlauf, ohne den Keilriemen entspannen zu müssen. Beim Erhöhen der Motordrehzahl sorgt sie für einen sanften Kraftschluss. Der Motor kann, abhängig vom Modell, elektrisch oder durch einen Seilzugstarter gestartet werden. Die mobile und kompakte Bauweise der Winde bietet vielfältige Einsatzmöglichkeiten und eine baustellengerechte Verwendung. Die leicht herausnehmbare Seiltrommel ermöglicht das Wechseln der Haspel selbst auf der Baustelle ohne Werkzeug in wenigen Sekunden. Gründe für den Wechsel der Haspel können das Verlängern des Stahlseils sein oder der Wechsel zu einer anderen Seilstärke. Katimex bietet Seile in den Längen von 1100 Meter in Ø 4 mm über 700 Meter in Ø 5 mm bis hin zu der 500 Meter Variante in 6 mm Stärke an. Wir empfehlen ein Stahlseil mit einem 6 mm Durchmesser, um eine 2-fache Sicherheit der maximalen Bruchlast bei Horizontalzügen zu erreichen.

Die Winden der Reihe HSW-B 750 sind nach den neusten EG-Richtlinien gebaut.

Die neue Steuerung auf einen Blick:

  • Baustellengeeignetes Gehäuse (IP65)
  • Ausgabe Zugkraftprotokoll als PDF inkl. GPS-Koordinationserfassung der Winde. 
  • Mehrsprachigkeit (DE, EN, FR)
  • Großer Farbdisplay
  • Interner Speicher
  • USB-Anschluß
  • Intuitive Bedieung auch ohne Unterweisung 

Produktvorteile:

  • kompakte, baustellengerechte Bauweise
  • leicht wechselbare Seiltrommel mit großem Fassungsvermögen
  • hohe Seilzuggeschwindigkeit mit bis zu 70 m/min
  • enorme Zugkräfte von bis zu 7,5 kN
  • höhenverstellbare Stützfüße
  • Keilriemenspannung mit Schnellspannhebel
  • Seiltrommel-Abdeckung für hohe Sicherheit
  • Seilschonende, manuelle Seilschichtung
  • neuer Klappgriff für leichteren Transport

Produktinformationen:

  • Zugkraft : 7,5 kN
  • Geschwindigkeit : bis zu 70 m/Min.
  • Motorleistung : 6,5 kW
  • Antriebsart: Benzin
  • Länge: 110 cm
  • Breite: 57 cm
  • Höhe: 71 cm
  • Gewicht: 139 kg
Fragen zum Artikel
FAQ
Unterliegt die Steuerung der HSW-B 750 ZP einer regelmäßigen Überprüfung bzw. Kalibrierung?
Eine Kalibrierung der Steuerung ist grundsätzlich nicht nötig. Da einige Auftraggeber jedoch eine jährliche Überprüfung fordern, diese aber kundenseitig nicht möglich ist, bietet Katimex eine Überprüfung der Zugkraftmessung mit entsprechendem Überprüfungsprotokoll bei der allgemeinen Wartung mit an.

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


ZUM NEWSLETTER ANMELDEN

Abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter und erhalten Sie kostenfrei regelmäßig Informationen zu unseren Produktneuheiten.
bvmw
zveh
ffb
9000000743_tuev